Bewerbung

Große Anerkennung für "Pflege mobil". Ausgezeichnet

MZ Bitterfeld, 01.10.2009


Einrichtung für Tagespflege in Wolfener Altstadt eröffnet

Die neue Tagespflegeeinrichtung des Bitterfeld-Wolfener Unternehmens "Pflege mobil Cornelia Heidrich" im Vitalisforum - im Altstadtbereich von Wolfen gelegen - wurde seiner Bestimmung übergeben. 15 Tagesgäste erwartet hier wochentags von 8 bis 18 Uhr eine Rundumbetreuung. "Durch die Tagespflege erhalten pflegende Angehörige eine Entlastung im Alltag", erläutert Cornelia Heidrich.

Darüber hinaus können alleinstehende Senioren auf diese Weise soziale Kontakte knüpfen. Die Einrichtung biete auch eine Therapieküche in der die Tagesgäste ihren Speiseplan selbst bestimmen können. Es gebe Beschäftigungs- und Bewegungsangebote sowie therapeutische Behandlungen. Auch Teamleiterin Diana Dietz ist gespannt auf ihre neuen Aufgaben. Die gelernte Krankenschwester sieht ihre Arbeit als Herausforderung an, erzählt sie.

Auch für die Sicherheit von Tagesgästen und Personal ist gesorgt. Im Aufenthaltsraum der Einrichtung ist ein Personenrettungsschlauch installiert worden. "Einmalig in Wolfen", informiert Axel Thoms. Er ist Hauseigentümer und zugleich Hersteller der Hilfe zur Rettung von Menschen aus Höhen. Damit sei es möglich, in Not Geratene schneller als über Treppe oder Aufzug zu retten, erklärt er. 1 500 Meter Schlauch werden jährlich in Einzelanfertigungen verarbeitet und weltweit exportiert, so Thoms. Unter den Auftraggebern befindet sich auch die Königin von England, berichtet der Chef des Unternehmens, das seinen Sitz in Schleswig-Holstein hat. Den längsten Rettungsschlauch, der von seiner Firma produziert wurde, maß 114 Meter, der kürzeste 2,85 Meter. Der Schlauch in der Einrichtung hat eine Länge von 8,35 Meter.

Tablettengabe in der WG für demenzkranke Patienten
Helle Räume erwarten die Gäste der neuen Tagespflege-Einrichtung. (MZ-Foto)
 

FliegendeSchwestern


Unsere "Fliegenden Schwestern" pflegen unsere Patienten im wahrsten Sinne des Wortes "mobil" und sind für Sie täglich auf Achse.

 

Wohnenim Alter


Unsere Wohngemeinschaften sind eine Alternative zur herkömmlichen Versorgung in stationären Einrichtungen.